Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Über uns

Das Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals in Hannover (NBA Hannover) ist ein Teil der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV), die zuständig ist für die Verwaltung der Bundeswasserstraßen und für die Regelung des Schiffsverkehrs. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung ist eine dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) nachgeordnete Bundesbehörde.

Das NBA Hannover ist zuständig für umfangreiche Investitionsmaßnahmen (Neu- oder Ausbauten sowie Instandsetzungen) an den Bundeswasserstraßen (z.B. Mittellandkanal, Weser, Neckar, Lahn, Nord-Ostsee-Kanal) und den zugehörigen Schifffahrtsanlagen, insbesondere Schleusen, Wehre und Querbauwerke.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den nebenstehenden Menüpunkten.